header_webinar

Ohne Semantik sind Technische Informationen bedeutungslos

Donnerstag, 26. Januar | 10:00 Uhr

Ohne Semantik sind Technische
Informationen bedeutungslos

Viele kennen diese Situation: Technische Dokumentation fristet häufig ein Nischendasein und ist als "gesetzlich vorgeschriebene Kostenstelle" gebrandmarkt. Das muss nicht sein! Technische Informationen können einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg insb. im Service liefern. Die Frage ist nur: Wie? 

In unserem Webinar zeigen wir, dass der Schlüssel zum Erfolg in der sog. Semantik liegt, also der Forschung zur Bedeutung sprachlicher Zeichen. Wir zeigen auf, was Semantik überhaupt ist und welche Rolle diese z. B. für die Bereitstellung von Informationen im Kontext der Technischen Kommunikation spielt. Von dort steigen wir die sog. Semantische Treppe empor und demonstrieren ganz konkret, wie Wissen über Technische Informationen und Produkte repräsentiert werden kann. Dabei gehen wir sowohl auf die wirtschaftlichen Herausforderungen wie z. B. die fortschreitende Digitalisierung in den Unternehmen ein. Wir wollen aber die Frage beantworten, welche Konsequenzen sich daraus für das Berufsbild der Technischen Redakteurin bzw. des Technischen Redakteurs ergeben. 



Das ist Ihr Referent: 

Ley_Semantik

Dr. Martin Ley ist Professor für Informationsmanagement an der Hochschule München. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre gelten der Strukturierung und Standardisierung von Technischen Informationen sowie dem Einsatz semantischer Technologien in der Technischen Kommunikation.  
 
Bei PANTOPIX ist Dr. Ley Partner und Senior Consultant. Er analysiert die Prozesse der Informationserstellung und Informationsnutzung, erarbeitet gemeinsam mit den Kunden Informationsstrategien und setzt Informationskonzepte mit semantischen Technologien wie z. B. Wissensgraphen um. 

 

An wen richtet sich das Webinar?

Technische Redakteurinnen und Redakteure, die mehr aus ihrer Doku herausholen möchten.

Zum Webinar anmelden